Pfeilspitzwand-Klettersteig

Nach einer wirklich viel zu langen Zeit, konnten wir heute, zum ersten Mal in dieser Saison, wieder einen Klettersteig besteigen. 
Welcher das werden sollte war auch schnell klar, hatten wir doch letztes Jahr den benachbarten Huterlaner Klettersteig bereits erklommen.
 
 
Wir starteten voll motiviert um halb 9 am Parkplatz im Zillertal.
 
 
Mit Sack und Pack gings dann durch den Wald zum Einstieg. Damit wäre das Aufwärmen wohl auch schon erledigt. 
 
 
Am sehr nett gestalteten Einstieg wurden dann noch die letzten Vorkehrungen getroffen - Helm aufgesetzt, Sonnenbrille nicht vergessen, Rucksack nachjustieren - und ab gehts.
 
 
 
Der Klettersteig hatte es auch richtig in sich, warten doch am Anfang schon einige C und C/D Stellen darauf bewältigt zu werden.
 
 
Hat man die erstmal geschafft, kann man sich noch schnell überlegen, den Klettersteig über den Notausstieg zu verlassen...
 
 
...oder man sucht nur schnell nach dem hier versteckten Geocache und steigt dann die Aluleitern hoch in Richtung Liebesgrotte.
 
 
Hier kommt man dann landschaftlich auch auf seine Kosten, denn bei leichteren A/B Stellen kann man sich hier sogar mal etwas umschauen.
 
 
Und wer dass Panorama richtig genießen will, für den steht in der Liebesgrotte eine gemütliche Liege bereit. 
 
 
Gut ausgeruht stiegen wir dann auch gleich dem nächsten Highlight entgegen - dem Glockenturm.
 
 
Wer den Mut und die Kraft hat diese C/D Stelle auch noch mitzunehmen, der darf am Ende die Glocke läuten.
Na eh klar wer da in nullkommanix am bimmeln war ;)
 
 
Danach gings auch gleich steil weiter in Richtung Campingkamin. 
 
 
Wo das Klettersteigbuch natürlich nur darauf gewartet hatte von uns signiert zu werden. 
 
 
Dann galt es noch ein paar letzte knifflige Stellen zu bewältigen und nach 2h kraxln, schwitzen, foten, liegen, bimmeln und signieren standen wir dann um halb 11 am Ausstieg.
 
 
Erste Klettersteigtour der Saison erfolgreich gemeistert - YES. 
Und jetzt nix wie runter zum Gasthaus Zimmereben, wo man noch standesgemäß mit einem Schnapserl begrüßt wird.
20
Jul13