Spidermonkey-Silvester

So einen sternenklaren Silvesterabend gab es in Innsbruck schon lange nicht mehr und deshalb entschlossen wir uns kurzerhand den Jahreswechsel in unserer natürlichen Umgebung zu feiern - Draußen.
 
 
Mit einem vollgepackten Rucksack und viel Vorfreude ging es um kurz vor 21:00 los in Richtung Allerheiligen....
 
 
...wo uns die ÖBB, auf ihre eigene zugige Art und Weise, auch noch gleich ein schönes Neues wünschte.
 
 
Nach ca 20 min hieß es dann weg von den laternenbeleuchteten Straßen und ab in die völlige Dunkelheit.
 
 
Schnell also die Stirnlampen aufgesetzt und schon tauchten wir ein in das schwarze Nichts.
 
 
In der Höhe des Planötzenhofs haben wir dann die ideale Stelle, um das Jahr ausklingen zu lassen, gefunden. Eine große Wiese mit super Blick auf die Stadt, den umliegenden Dörfern und das Bergsilvester der Seegrube.
 
 
Unser Lager war schnell aufgeschlagen, Radio an um ja den Countdown nicht zu verpassen, das Stativ schon mal in Feuerwerksposition gebracht und die Kälte mit einem kräftigen Schluck Tee mit Rum vertrieben. 
 
 
 
Nun hieß es die letzten Stunden und Minuten noch hinter uns zu bringen, was uns mit künstlerischer Lichtmalerei...
 
 
...und natürlich dem Zünden der einen oder anderen Babyrakete auch flux gelang.
 
 
Dann startete endlich der Countdown und Punkt 00:00 wurden an allen Ecken und Enden die Feuerwerke in Richtung Himmel geschickt.
 
 
 
Von Überall regnete es bunte Funken auf uns herab und ließ die Stadt in den schönsten Farben erleuchten.
 
 
 
Und so wollen auch wir euch ein tollen neues Jahr wünschen und hoffen euch auch 2014 wieder mit unseren Spidermonkey-News begeistern zu können.
 
eure Spidermonkeys
31
Dec13