Geocachen am Hechtsee

12,6 km - 189 HM
 
Nachdem wir gestern ja so fleißig auf den Berg gewandert sind, haben wir uns für heute eine lockere Radltour ausgesucht, die dafür gefühlte zillionen Geocaches enthielt.
 
 
Das übergeordnete Ziel war der Hechtsee und so starteten wir um halb 9 von einem Parkplatz irgendwo in Kufstein.
 
 
 
 
Bei einem Hobby das vor allem darin besteht in irgendwelche Löcher und Spalten zu greifen und sich durch Büsche und Bäume zu quetschen, kann man schon mal dem einen oder anderen "Wächter" begegnen. Hier drei besondere Exemplare. 
 
 
Weiter gings durch den Wald auf einem wirklich netten leicht ansteigenden Weg, genau das richtige für heute.
 
 
Bei 38 Geocaches wird man schon mal etwas gaga im Kopf, aber keine Sorge das geht wieder vorbei (oder ist das angeboren?!)
 
 
Mrs Spidermonkey bezieht - mal wieder - ein neues Affenhaus. Find das ja total super, dass die mir überall zweit, dritt und viert Wohnungen hinstellen.
 
 
Nach ungefähr 29 mal hinter Bäume schaun, in Löcher graben und über Steine springen...
 
 
... haben wir dann auch endlich den Hechtsee erreicht. Der perfekte Ort um mal kurz die Seele baumeln zu lassen und unsere Energiereserven aufzufüllen.
 
 
 
Dann gings auch schon wieder weiter dem Power-Trail entlang zum nächsten Kraxelcache, der ganz einfach im Team gelöst wurde: der eine kraxelt - der andere loggt.
 
 
Das letzte Stück führte uns noch entlang der Innpromenade und "über" den Bahnhof zurück zum Monkeymobil. 
Nachdem wir alles wieder verstaut hatten, fuhren wir auch schon in Richtung Heimat um uns dort noch ein paar lang ersehnte Dosen zu holen.
 
 
Wir hatten heute meegaaa viel Spaß beim Radln und Suchen, die Tour war richtig super doch bevor ich jetzt noch eine Plastikallergie bekomme, geh ich mal lieber auf Tauchstation - bis baaaald!
13
Jul14