Klettern in Rovinj

 
Wie schon erwähnt stand heute der Klettergarten von Rovinj auf unserem Plan. Es handelt sich hier um einen alten Steinbruch auf der Halbinsel Muntrav, der mit 7 Sektoren und insgesamt 96 Routen doch gar nicht mal so klein ist.


Gegenüber der Wand liegt das Meer, was das Urlaubs-Kletterfeeling perfekt macht.


So aber jetzt genug gequasselt - rein in die Montur und ab in die erste Route.

 

Kein Problem für die Affenbande, auch wenn die Orientierung hier an der Wand etwas schwierig ist - zwar sind hier Unmengen von Graffitis zu finden, aber mit Routennamen ham sie es nicht so. Aufgrund der extrem hohen Klettererdichte, wars dann auch leider bald schon wieder aus mit dem Vergnügen, aber wir kommen wieder.


Also ab nach Hause und Energiereserven auffüllen...


...und wenn das Wetter mal nicht so will, wird die Grillstation eben einfach unter den Qubo verlegt ;)
16
Aug14