Sonnkarköpfl (2262HM)

 
18,1km - 1517HM
 
Ob Regen, Nebel oder Sonnenschein, die Spidermonkeys sind "Draußen" daheim und weil uns auch Schnee nicht davon abhält, gings heute auf zur ersten Wintergipfeltour.
 
 
Ein geeignetes Ziel war schnell gefunden und so parkten wir das Monkeymobil in Pfaffenhofen und marschierten zuerst der Forststraße entlang in Richtung Pfafenhofner Alm.
 
 
Unser alter Bekannter - der Hochnebel -  war auch heute wieder einmal mit von der Partie und begleitete uns gut eine Stunde.
 
 
Doch so plötzlich wie er gekommen war, verschwand er auch wieder und wir konnten in der Ferne schon die Anzeichen einzelner Gipfel sehen, die sich aus dem Nebel gekämpft hatten.
 
 
Nach gut zwei Stunden kamen wir bei der Alm an und dann hieß es auch schon rein in die Gamaschen...
 
 
 
...und ab in den Schnee. Das Kreuz des Sonnkarköpfls immer im Blick. 
 
 
 
So spurten wir mal durch niedere, mal durch höhere Schneemassen....
 
 
.... bis wir knapp unter dem Gipfelkreuz wieder auf festen Boden stießen.
 
 
Na gut vielleicht doch nicht ganz so fest. Aber wer rechnet auch damit, dass man hier nochmal eine Schleife ziehen muss.
 
 
Eine Schleife und knapp 100 Höhenmeter später standen wir dann endlich am Gipfel.
 
 
 
 
Na die Aussicht kann sich doch wirklich sehn lassen. Ich glaub ich find Wolken ziemlich affenstark. 
 
 
Und dann hieß es leider auch schon wieder Abschied nehmen und zurück nach unten....
 
 
 
...aber nicht ohne es bei der Schnee "Abfahrt" noch richtig krachen zu lassen. 
Was für eine bananengeile Tour. Soviel Abenteuer, soviel Aktion, so viel Anstrengung und so mega viel Spaß!
 
26
Oct14