Geocaching Event Day

 
Der heutige Tag stand mal wieder ganz im Zeichen des Geocachens. Das war auch der Grund dafür, dass wir schon früh morgens um 7:00 auf dem Weg nach Pill - Vomperbach  waren um dort mit Gleichgesinnten den heutigen PI-Day (nach englischer Schreibweise war heute der 3.14.15) zu feiern.
 
 
Das Highlight dieses kleinen Cachertreffens war - neben den zahlreichen selbstgemachten bzw. selbstdekorierten Kuchen (oder auf Englisch PIE)....
 
 
...die Showeinlage eines Geocachers, der mal eben die ersten 100 Nachkommastellen von Pi auswendig herunterspulte. Dafür gibts nochmal einen tiefen Affenknicks von mir für die irre Leistung. 
 
 
Allerdings war das erst der Auftakt für heute, denn nach exakt 47,1225 Minuten (was das 15-fache von 3,1415 ist) war der ganze Spuk auch schon wieder zu Ende und wir machten uns auf den Weg ins Pitztal wo das erste Tiroler MEGA-EVENT stattfand. 
 
 
 
Nach der Anmeldung und dem eintragen im Logbuch bzw. am Logschneemann gings auch gleich los.
 
 
Mit der Rodel am Rücken folgten wir den kleinen Tupperdosen quer durch den Wald nach oben.
 
 
Na gut die eine oder andere Dose war dann vlt doch nicht ganz soo klein, aber so will es der hiesige Geocacher eben.
 
 
Nachdem wir den Bärensteig erfolgreich bezwungen hatten, wars dann auch Zeit etwas zu essen. Und wie der Zufall so will, war doch heute auch noch der Welt Schnitzeltag. Na dann was muss - muss ;)
 
 
Mit vollem Bauch und rundum zufrieden marschierten wir dann noch bis zur Mittelstation um die letze Dose zu bergen und dann gings auch schon mit der Rodel über die 6km lange Rodelbahn nach unten. 
 
Wir hatten richtig viel Spaß heute und konnten endlich mal wieder etwas Bergluft schnuppern. Wenn auch noch nicht im gewohnten Maße. 
14
Mar15