EuroVelo 15 Teil 4/4

 
Unser Urlaub neigt sich so langsam dem Ende zu und so starten wir heute in unseren letzen Tag in Deutschland. Morgen werden wir dann endlich die Grenze zu Holland überqueren. 
 
 
 
Die Vorfreude ist groß und so kann auch die eher triste Umgebung, gepaart mit noch tristerem Wetter nichts daran ändern.
 
 
Doch noch wollte uns Deutschland nicht loslassen und so kam es wie es kommen musste, kurz nachdem wir Xanten erreicht hatten war der zweite Reifen platt. 
 
 
Auch nicht weiter tragisch, es hatte sowieso den ganzen Tag geregnet. Also ab mit uns ins Indoorcamp und ganz gemütlich Schlauch flicken - jetzt hatten wir ja alles was es dafür braucht. 
 
 
Am nächsten Tag war es dann wirklich so weit, wir erreichten bikers paradise - Holland. Woran man das erkennt? Na natürlich an dem Mammut.....
 
 
...äääh ich meinte natürlich an den richtig genialen Radwegen.....
 
 
....die hier auch im Wald einfach so aus dem Boden wachsen. 
 
 
Ein weiteres sicheres Anzeichen dafür, dass man in Holland ist - ist wenn man sich richtig freut etwas in den Mülleimer werfen zu können ;)
 
 
Und last but not least ist man endlich in Holland angekommen, wenn von weitem eine Windmühle winkt.
 
 
Von letzterem gibt es hier ja unzählige, aber wenn man sich mal wirklich die volle Dosis Windmühlen geben will, sollte man unbedingt nach Kinderdijk fahren. 
 
 
 
Hier stehen an die 20 Stück in Reih und Glied, rechts und links des Kanals und selber fährt man zwischen durch.
 
 
Doch das größte Highlight unserer Tour erwartete uns eine Fährenfahrt....
 
 
...und knappe 45 Kilometer später - das Ende des EuroVelos 15....
 
 
 
...und dahinter die Nordsee.
 
 
Einfach ein wahnsinniges Gefühl es bis hier her geschafft zu haben. Irgendwie konnten wir es noch gar nicht fassen, dass die Tour vorbei ist und wir tatsächlich bis an die Nordsee geradelt sind.
 
 
 
Während die Sonne dann allmählich im Meer versankt, ließen wir die Tour noch einmal revue passieren,....
 
 
.....bevor die Nacht heranbrach und damit unser Abenteuer beendete. 
 

Ihr wollt die letzten 4 Tage nochmal gemeinsam mit uns erleben? Kein Problem! Einfach aufs Video klicken und ab geht's. 
11
Aug16