Gschwandtkopf 1495 HM

 
 
Nachdem wir uns für die heurige Schneesaison ein neues Spielzeug gekauft haben, gings heute nach Seefeld zum Gschwandtkopf zum ersten Funktionscheck.
 
 
Unsere Testobjekte waren unsere neuen Scheeschuhe von der Marke Hive, die mit einem besonderen Bergab-Modus ausgestattet sind. Na dann mal los.
 
 
Von der Talstation des Gschwandtkopf Lifts ging es erstmal ein kurzes Stück über die Skipiste und dann in den Wald wo wir schon bald auf die offizielle Schneeschuhwanderroute trafen.
 
 
Genau so hatten wir uns das vorgestellt, quer durch den Wald immer nach oben.
 
 
Nach knapp der hälfte der Strecke erreichten wir wieder die Skipiste, von wo aus wir einen tollen Blick auf Seefeld unter uns werfen konnten.
 
 
Allerdings hatten wir ja noch ein höheres Ziel angestrebt und so stapften wir zurück zum Wald…
 
 
...bis wir schon bald auf einer verschneiten Forststraße landeten,  die uns ab nun bis nach oben führte.
 
 
Nach knapp 2h kamen wir an unserem Ziel an - dem Zugspitzblick am Gschwandtkopf.
 
 
Heute mussten wir leider ohne Gipfelkreuz auskommen, dafür hatte man uns freundlicherweise eine Bank hier rauf gestellt.
 
 
Und auch der angepriesene Blick auf die Zugspitz blieb uns verwehrt, was der tollen Aussicht allerdings keinen Abbruch tat. 
 
 
Nach einer kleinen Stärkung machten wir uns dann auch schon wieder auf den Rückweg. Dafür wurden zuerst die Schneeschuhe in ihren Abfahrtsmodus gebracht und dann gings auf der Skipiste nach unten ;)
 
 
Im Aufstieg haben sich die neuen Schneeschuhe eindeutig bewährt und wir hatten auch richtig viel Spaß beim Wandern. Das "Abgleiten" hatten wir uns dann doch etwas anders vorgestellt, aber am besten ihr schaut euch das selber an ;)
12
Nov16