Huterlaner Klettersteig

Unser Bergurlaub ist leider schon wieder vorbei und nach zwei Tagen arbeiten und einem Nachmittag in der Kletterhalle zog es uns heute wieder nach draußen.
 
Unser  Tourenplaner führte uns dieses Mal ins Zillertal, wo ein netter Klettersteig mit kurzem An- und Abstieg auf uns wartete.
 
Am Parkplatz des alten Minigolfplatzes machten wir uns fit für die Tour und wanderten dann in voller Montur die letzten 5 Minuten zum Einstieg. 
 
 
Da gings dann auch gleich zur Sache und so stiegen wir die Steinrampe nach oben, immer unserem Sicherungsseil folgend. 
 
 
Während des gesamten Klettersteigs hatte man einen tollen Ausblick auf Mayrhofen und das Zillertal...
 
 
...wenn man nicht gerade zu beschäftigt war, ihn auch zu genießen...
 
 
Nach ungefähr einem Drittel der Tour, kamen wir an die einzige C/D Stelle, doch wie sich herausstellte, kam diese eher einer Himmelsleiter gleich und so hatten wir keine Probleme sie zu überwinden.
 
 
Und weiter gings der Wand entlang nach oben, dann ein kurzes Stück durch den Wald, gefolgt von einer Seilbrücke.
 
 
Natürlich auch kein Problem für die Kletteraffen, die es normal gewohnt sind nur an einem Seil zu hängen..
 
 
Wie auf jedem guten Klettersteig gabs natürlich auch hier wieder ein Büchlein zum eintragen, was man uns ja nicht zweimal sagen muss.
 
 
Kurze Zeit später konnten wir auch schon das Gasthaus Zimmereben erblicken. Wo wir gebührend mit einem Schnapserl begrüßt wurden.
 
 
Nach einer kleinen Stärkung marschierten wir dann über den Huterlanersteig zurück zum Parkplatz.
 
 
Auch dieses Mal wurden wir darin bestätigt, dass sich frühes Aufstehen lohnt. Denn als wir unten ankamen, pilgerten gerade zig Wanderer diesen Klettersteig hinauf.
 
 
Das liegt zum einem an dem kurzen Anstieg und dem familienfreundlichen Klettersteig, zum anderen bestimmt daran, dass man sich zwei Meter vor dem Einstieg die komplette Ausrüstung ausleihen kann. 
 
 
Wir hatten zum Glück noch niemanden hinter oder vor uns und so konnten wir den kurzen aber wirklich netten Klettersteig genießen. 
Zum Abschluss machen wir dann noch einen kurzen Abstecher beim Arena Coaster der Zillertal Arena, bevor wir wieder zurück nach Hause fuhren. 
 
 
29
Aug12